abi

Einbruchmeldetechnik
drahtgebundene Systeme

Um ein Haus oder ein ganzes Gebude gegen Einbruch zu schtzen, gibt es eine  Reihe von Regeln, die  man bercksichtigen mu.So unterscheiden wir unter der Aussenhautsicherung und der Fallensicherung , beide knnen auch miteinander kombiniert werden. Bei  der Aussenhautsicherung versucht man,  alle Punkte einer Aussenhaut, die fr einen potentiellen Einbrecher interessant sind, so sicher zu machen, dass bei einem Eindringen eine  Meldung erfolgt. Tren, Fenster, Lftungsklappen,  kurz Zugnge aller Art sind gefhrdet. Auch stellen schwache Wnde aus Material mit geringer mech. Festigkeit Schwachstellen  dar.Bei der Fallensicherung versucht man mittels spezieller Melder  eingedrungene Personen zu erfassen und zu melden. Zur Alarmierung verwendet man die akustische (Sirene) und  optische (Blitzlicht) Alarmierung vor Ort. ber ein spezielles bertragungsgert  werden ber verschiedene Kanle (Telefonnetz; Funk; GSM-Gerte) ein oder mehrere Signale zu  einer hilfeleistenden Stelle (Wachschutz/Polizei ) bertragen.

a_haus

Am nebenstehenden Beispiel eines Hauses erkennt man sehr schn die Schwachstellen eines Hauses.   Alle Fenster, Tren und sonstigen Eingnge sollten gesichert werden

Wir beziehen unsere Technik von ausgesuchten Herstellern,die den strengen Anforderungen gerecht  werden.  Nebenstehend zwei Lieferanten, die eine technisch perfekte Produktpalette zu guten Preis-Leistungverhtnis garantiert!

Bei drahtgebundenen EMA,s sind smtliche Kommunikationswege immer innerhalb des Sicherungsbereichs, und diese sind auf Sabotage berwacht.Solche EMA,s haben einen hohen Sicherheitsstandad

An Hand der nebenstehenden Skizze ist auch die Realisierung der  Fallensicherung, hier mit  Passiv-Infra-Rot (PIR)-Meldern ersichtlich. Die Glasfenster knnen mit Glasbruchmeldern geschtzt werden. Bedrohungen von Personen lassen  sich mit berfalltastern abwehren.  Wertbehltnisse wie beispielsweise Tresore sollten ebenfalls gesichert werden

haus

Die Gefahrenmeldeanlagen der Firma ABI (die MC -1500er Familie ) kann mittlerweile via APP (Android oder Apple) bedient werden. Dadurch hat der Kunde ber das Internet den vollen Zugriff auf seine Anlage.

 

mcvisu

MCVisu.cloud APP ist die perfekte Lsung zur mobilen Bedienung von ABI MC 1500 Gefahrenmeldezentralen von zu Hause oder unterwegs ber Smartphone oder Tablet. Alle wichtigen Informationen stehen zur Verfgung, Schaltfunktionen knnen direkt ausgefhrt werden.

Auf Wunsch knnen wir die gesamte Einbruchmelde-Anlage  fernwarten und -konfigurieren,  der Kunde ist  also nach Inbetriebnahme der Anlage nicht allein, sondern wird rund um die Uhr von uns betreut. Dieses Verfahren hat uns eine hohe Kundenzufriedenheit und damit  Kundenbindung gebracht

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!